Dein Warenkorb
Kostenloser Versand für diese Produkte

+
Zwischensumme
Versandkosten Kostenlos
Dein Warenkorb ist leer
Inklusive Expertenberatung
Kostenloser Versand trotz Covid-19
100.000 + zufriedene Kunden
Inklusive Expertenberatung
Kostenloser Versand trotz Covid-19
100.000 + zufriedene Kunden

Lebensmittelmotten in der Küche bekämpfen: Die besten Tipps

Motten kommen artenreich in der Natur vor und zählen zur Familie der Schmetterlinge. In der Nähe des Menschen finden sie ideale Bedingungen: Genug Nahrung, Schutz vor Feinden und angenehme Temperaturen. Als “Lebensmittelmotte” werden verschiedene Arten bezeichnet, die ihre Eier in menschliche Nahrungsvorräte ablegen.

por Tim Lenzmeier 4 de agosto de 2021

Lebensmittelmotten erkennen: So sehen Falter, Larven und Eier aus

Motten kommen artenreich in der Natur vor und zählen zur Familie der Schmetterlinge. In der Nähe des Menschen finden sie ideale Bedingungen: Genug Nahrung, Schutz vor Feinden und angenehme Temperaturen. Als “Lebensmittelmotte” werden verschiedene Arten bezeichnet, die ihre Eier in menschliche Nahrungsvorräte ablegen. 

Lebensmittelmotten erkennen: Die häufigsten Arten:

  • Dörrobstmotte (Plodia interpunctella)
    • 8 bis 10 mm lang, Flügelspannweite 20 mm, grau-braune Färbung
    • Larve wird bis zu 17 mm lang und ist gelblich-weiß gefärbt
  • Mehlmotte (Ephestia kuehniella)
    • 11 bis 14 mm lang, Flügelspannweite bis 25 mm, silbrig-graue Färbung
    • Larve wird bis zu 18 mm lang und ist gelblich gefärbt mit dunklem Kopf
  • Mehlzünsler (Pyralis farinalis)
    • 8 bis 14 mm lang, Flügelspannweite bis 30 mm, gelb-braune Färbung
    • Larve wird bis zu 25 mm lang und ist weißlich bis gelblich-rot

mottenarten


Der Lebenszyklus von Lebensmittelmotten: Eier, Larven, Puppen, Falter

Meist bemerkt man zuerst die Falter. Die ausgewachsenen Lebensmittelmotten sind nachtaktiv und legen mehrere hundert Eier ab, mit Vorliebe in Mehl, Gewürze, Haferflocken und andere Vorräte: Sie dienen den Larven, die aus den Eiern schlüpfen, als Nahrung.

Einen Befall mit Lebensmittelmotten erkennt man besonders an den nestartigen Gespinsten, in denen sich die Larven verpuppen und entwickeln. Je nach Temperatur und Nahrungsangebot entwickeln sich die Larven innerhalb von 30 Tagen bis 3 Monaten zu erwachsenen Faltern, die wieder Eier ablegen, aus denen die nächste Generation schlüpft. 


(Bild-Empfehlung: Entwicklung der Motte aus dem E-Book. Lebenszyklus der Motte.)


Einem Befall mit Lebensmittelmotten vorbeugen

Meist bringt man bereits mit Eiern befallene Lebensmittel oder Verpackungen in die Küche, von denen aus sich dann die Lebensmittelmotten verbreiten. Besonders bei unbehandelten Bio-Lebensmitteln kann das vorkommen.

Das wichtigste, um einen Befall mit Lebensmittelmotten zu verhindern, ist die richtige Lagerung von Lebensmitteln: Mehl, Zucker und Co sollten so bald wie möglich nach dem Einkauf in luftdicht verschlossene Behälter aus Glas, Metall oder festem Kunststoff umgefüllt werden. Denn die Originalverpackung schützt nicht vor einem Mottenbefall!


vorratsgläser

 

Auch die regelmäßige Reinigung von Vorratsräumen und -schränken beugt Lebensmittelmotten vor. Gerade Ecken, Winkel und Ritzen sollten gründlich abgesaugt und  gewischt werden.  Zudem sollte man besonders in den warmen Monaten nicht zu lange lüften, denn durch offene Fenster ohne Insektengitter fliegen die Falter gerne ein.

Zusätzliche Sicherheit bieten Produkte wie Bio-Mottensprays mit Neem-Öl, die als Repellent die Lebensmittelmotten durch den Geruch der sorgfältig ausgewählten, natürlichen Inhaltsstoffe fernhalten - ganz ohne dabei Flecken auf Möbeln oder Kleidung zu verursachen. Auch der Geruch von Lavendelsäckchen oder Zedernholzringen hält die Insekten fern.

Um einen Befall frühzeitig zu erkennen, bietet sich zudem die Überwachung von gefährdeten Bereichen wie Vorratsschränken mit Pheromonfallen für Lebensmittelmotten an. Die Motten werden angelockt und bleiben an der klebrigen Oberfläche hängen. So lassen sich die Insekten schnell erkennen und frühzeitig bekämpfen. 

Zusammenfassung: Wie beuge ich Lebensmittelmotten vor?

  • Sichere Lagerung von Vorräten
  • Kontrolle neu gekaufter Lebensmittel
  • Sauberhalten von Orten an denen Lebensmittel aufbewahrt werden
  • Fenster in wärmeren Monaten nicht unnötig lange öffnen bzw. Insektengitter verwenden
  • Abwehrmittel wie z.B. Lavendel, Bio-Mottensprays und Zedernholz verwenden
  • Überwachung gefährdeter Orte mithilfe von Pheromonfallen für Lebensmittelmotten

Einen Befall mit Lebensmittelmotten bekämpfen

Trotz aller Vorsicht und Vorbeugung kann es natürlich immer zu einem Befall kommen. Also was tun bei Lebensmittelmotten? Zunächst sollten alle kontaminierten Lebensmittel und alle in der Nähe befindlichen Nahrungsmittel entsorgt werden. 

Bringen Sie den Abfall sofort nach der Entsorgung nach draußen an die frische Luft, denn ansonsten werden die Schädlinge ihren Weg aus der Mülltonne erneut in Ihre Vorratskammer finden. Anschließend sollten Sie den Bereich, in dem Sie ihre Vorräte lagern gründlich putzen und mit Essigwasser auswischen.

(Bild-Empfehlung: Stockbild Auswischen eines Lebensmittel-Schranks o.ä.)

Bei starkem Befall empfiehlt sich der Einsatz von Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten. Diese Nützlinge sind die natürlichen Feinde der Motte. Die Larven der Schlupfwespen ernähren sich von den Motteneiern und verhindern so, dass die Larven der Motten daraus schlüpfen können. 

Die natürlichen Mottenbekämpfer können bedenkenlos im Umfeld von Haustieren oder Kleinkindern eingesetzt werden. Sind keine Motteneier mehr vorhanden, können sich auch die Schlupfwespen nicht mehr fortpflanzen und zerfallen nach 14 Tagen zu Hausstaub. 

Im Legona-Shop erhalten Sie mit den Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten[Link] ein wirksames & biologisches Mittel, um Lebensmittelmotten loszuwerden.

Zusammenfassung: Was tun bei Lebensmittelmotten?

  • Kontaminierte Lebensmittel entsorgen
  • Lagerflächen gründlich mit Essigwasser säubern
  • Schlupfwespen als natürliche Feinde der Motte verwenden

 

(Bildvorschlag: Schlupfwespen-Produktbild)

Neueste Artikel diese Woche

Empfohlene Produkte

Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten
Sterne
Precio habitual
de 19,90 €
Precio unitario
por 
Agotado