Dein Warenkorb
Kostenloser Versand für diese Produkte

+
Zwischensumme
Versandkosten Kostenlos
Dein Warenkorb ist leer
Inklusive Expertenberatung
Kostenloser Versand trotz Covid-19
100.000 + zufriedene Kunden
Inklusive Expertenberatung
Kostenloser Versand trotz Covid-19
100.000 + zufriedene Kunden
Sterne

SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen und Wiesenschnaken

Precio habitual
9,95 €
Agotado
Precio unitario
por 
Impuesto incluido.
  • Zuverlässig & biologisch gegen Maulwurfsgrillen und Wiesenschnaken
  • Schnelle Lieferung und effektive Bekämpfung über 2 Wochen
  • Einfache und bequeme Anwendung
- +
Auf Lager Kostenloser Versand in 3-5 Tagen

Biologisch & effektiv Maulwurfsgrillen und Wiesenschnaken bekämpfen

Mit den Legona SC-Nematoden können Sie einen Befall von Wiesenschnaken und Maulwurfsgrillen höchst effektiv, biologisch und nachhaltig bekämpfen. Die Nematoden können ohne Schädlingswirte nicht überleben und sterben schlussendlich ebenfalls ab.

Inkl. Beratung durch Schädlingsexperten

Zuverlässige & schnelle Lieferung

100.000+ zufriedene Gartenfreunde

100% Biologisch

Der natürliche Feind von Wiesenschnaken und Maulwurfsgrillen

Die Steinernema carpocapsae (SC)-Nematoden sind 0,8 mm lange, nicht sichtbare Fadenwürmer, die im Garten bei der Bekämpfung von Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken und Erdraupen hochwirksam unterstützen.

Zuverlässig und nachhaltig

Mit Nützlingen gegen Wiesenschnaken und Maulwurfsgrillen

Durchwühlte Gemüsebeete, Löcher in Knollen und braune Stellen im Rasen, so macht sich die Maulwurfsgrille typischerweise bemerkbar. Durch das graben in den Beeten, schiebt sie Keimlinge aus der Erde oder beschädigt die Wurzeln Ihrer Pflanzen. Nematoden parasitieren die Schädlinge, töten diese so ab und lösen das Problem im Ursprung.

Einfache Anwendung

In Gießwasser auflösen und großzügig verteilen

Mischen Sie das Nematoden Pulver entsprechend der nebenstehenden Tabelle mit Wasser und rühren Sie 1-2 Minuten, damit sie sich gut verteilen. Anschließend gießen Sie mit dieser Mischung alle befallenen Stellen großzügig im Garten - vorsorglich auch die, die nicht befallen sind.

Schnelle Wirkung

In 14 Tagen den Befall nachhaltig bekämpfen

Nach dem Ausgießen sollte die Blumenerde anschließend mind. 10 Tage lang feucht gehalten werden. So können sich die Nützlinge im Erdboden gut fortbewegen. Nach 7-14 Tagen haben die Nematoden den Lebenszyklus der Schädlingslarven unterbrochen und den Befall Ihrer Pflanzen nachhaltig beendet. Anschließend zerfallen die Nematoden und sind daher völlig unbedenklich für Pflanzen, Haustiere und Menschen.

Ganzjährig einsetzbar

Außentemperatur von mind. 12° beachten

Wenn Sie die SC-Nützlinge im Außenbereich verwenden wollen, sollten Sie darauf achten, dass die Bodentemperatur über 12° Celsius beträgt. Der ideale Anwendungszeitraum für die Außenanwendung liegt daher zwischen April und September.

"Zum letzten Frühlingsbeginn bemerkte ich braune Stellen im Rasen. Ein Spatenstich später hatte ich die Ursache entdeckt: Maulwurfsgrillen. Erst die SC-Nematoden konnten die Schädlinge beseitigen. Nun grünt mein Rasen wieder vollständig."

Thomas B.

"Ein Freund hat mir Nematoden von Legona für mein Schädlingsproblem empfohlen. Die Bestellung ging einfach und schnell und meine Fragen zum Produkt wurden sofort beantwortet. Ich würde das Produkt und Legona jederzeit weiterempfehlen."

Lars T.

Häufig gestellte Fragen

Woran erkenne ich einen Befall mit Maulwurfsgrillen?

Charakteristisch für die Maulwurfsgrillen sind die durchwühlten Gemüse- und Kräuterbeete, Lächer in Knollen sowie braune Stellen im Rasen. Unterirdisch graben die Maulwurfsgrillen Tunnel, wobei sie häufig Wurzeln verschiedener Pflanzen verletzen und Keimlinge aus der Erde schieben. 

Was sind Wiesenschnaken?

Wiesenschnaken gehören zu der Familie der Schnaken. Nicht die Wiesenschnake an sich, sondern deren Larven, sorgen für Schaden. Diese leben unter der Grasnarbe und fressen die Wurzeln der Gräser von unten an.

Wie schädigen die Maulwurfsgrille und Wiesenschnake meine Pflanzen?

Während die ausgewachsene Maulwurfsgrille Verwüstung und abgestorbene Pflanzenteile durch das Wühlen hinterlässt, sind es bei den Wiesenschnalen die Larven, die die Wurzeln der Gräser fressen und braune Stellen hinterlassen.

Was kann ich gegen einen Befall mit Wiesenschnaken und Maulwurfsgrillen tun? 

Es gibt viele Hausmittel gegen Wiesenschnaken und Maulwurfsgrillen, die jedoch meist lange brauchen um ihre Wirkung zu entfalten. Die schnellste und nachhaltigste Lösung für einen Befall stellen SC-Nematoden dar.

Was sind SC-Nematoden?

Die Steinernema carpocapsae (SC)-Nematoden sind 0,8 mm lange, nicht sichtbare Fadenwürmer, die Sie Zuhause und im Garten bei der Bekämpfung von Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken und Erdraupen hochwirksam unterstützen.

Sind Nematoden unbedenklich?

Die kleinen Helfer sind völlig harmlos für Menschen und Haustiere. Nematoden ernähren sich als Parasiten von Käferlarven, die auch als Engerlinge bezeichnet werden. Sind keine Larven mehr vorhanden, zerfallen sie zu Staub.

Gegen welche Schädlinge und wie helfen die Nematoden?

Neben Maulwurfsgrillen helfen die SC-Nematoden gegen die Larven der Wiesenschnake und gegen die Erdraupe. Als Parasiten dringen die Nematoden in die Körperöffnungen der Schädlnge ein, vermehren sich dort und wandern dann zum nächsten Wirt.  

Wie viele Nematoden benötige ich?

Das ist abhängig von der Fläche, die Sie behandeln wollen. Als Faustregel können Sie mit 5 Millionen Nematoden für 10 Quadratmeter rechnen. Im Legona-Shop finden Sie verschiedene Packungsgrößen für alle Anwendungen.

Kann ich die Nematoden lagern?

Nematoden können bei zu langer Lagerzeit absterben und wirkungslos werden. Wir empfehlen deshalb, sie direkt nach erhalt einzusetzen. In Ausnahmefällen können Sie die Nematoden bis zu 3 Tage im Kühlschrank lagern.

In welchem Verhältnis muss ich die Nematoden mit Wasser vermischen?

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Mischtabelle, die Ihnen verrät, mit wie viel Wasser Sie die Nematoden anrühren müssen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wie oft muss ich die Nematoden anwenden?

Eine einzelne Anwendung ist meist ausreichend, um das Schädlingsproblem unter Kontrolle zu bekommen. Sie sollten jedoch darauf achten, die Erde anschließend für mindestens 10 Tage feucht zu halten. Eine erneute Ausbringung verstärkt die Wirkung.

Was passiert mit den Nematoden, wenn sie die Schädlinge vollständig bekämpft haben?

Wenn den Nematoden die Nahrung ausgeht, weil es keine Larven mehr gibt, zerfallen sie einfach zu Staub - problemlos und ungefährlich.

Richten Nematoden Schäden an meinen Pflanzen an?

Ihre Pflanzen sind sicher: Nematoden ernähren sich als Parasiten ausschließlich von lebenden Schädlingen und zerfallen zu Staub, wenn sie keine Nahrung mehr finden.

Kann ich die Nematoden auch auf ausgesäte Samen gießen?

Ja, das ist kein Problem. Als Parasiten ernähren sich die Nematoden nur von den Schädlingen. Samen und Keimlinge sind sicher

Besteht bei den SC-Nematoden ein Widerrufsrecht?

Da es sich bei SC-Nematoden um lebendige Tiere handelt, können wir keinen Widerruf anbieten. // Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (§ 312 g Abs. 2 Nr. 2 BGB). Dazu gehören lebende Tiere wie z. B. Nützlinge.

Wie werden die Nematoden versendet?

Die Nematoden werden per Briefsendung der Deutschen Post versendet.

Produktbewertungen