Zu Produktinformationen springen
1 von 7
Sterne

Schlupfwespen gegen Kleidermotten (5-fach-Lieferung)

Schlupfwespen gegen Kleidermotten (5-fach-Lieferung)

Normaler Preis 31,90 €
Normaler Preis Verkaufspreis 31,90 €
Sale Ausverkauft
  • Zuverlässig & biologisch gegen Kleidermotten
  • Wirksame 5-fach Lieferung über 15 Wochen
  • Einfache und bequeme Anwendung
Auf Lager Schneller Versand in 3-5 Tagen

Wieviele Karten benötige ich?

Nach demAusmaß eines Motten-Befalls und der Größe Ihrer Kleiderschränke wird die Anzahl der Karten bestimmt. Je Regalboden, Schublade, Schrankfach wird empfohlen eine Karte auszulegen. Sollte es sich um einen besonders starken Befall handeln ist es ratsam mehrere Karten an einer Befallstelle zu platzieren. Die Anzahl der Karten kann von 1 bis 150 beliebig ausgewählt werden. In jeder der 5 Lieferungen erhalten Sie dann die von Ihnen ausgewählte Anzahl der Karten.

Gegen welche Mottenarten helfen die Schlupfwespen?

Die Legona Schlupfwespen gegen Kleidermotten helfen gegen alle Arten von Kleidermotten. Sie erkennen diese Schädlinge an der silbrig-braunen Färbungund einem "haarigen" Köpchen. Sind die Motten in Ihrem Zuhause braun gestreift? Dann haben Sie wahrscheinlich einen Befall von Lebensmittelmotten. Unsere Legona Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten helfen Ihnen den Befall effektiv zu bekämpfen.

Wie funktioniert der Versand?

Sie erhalten in dieser Bestellung eine Ergänzungslieferung mit der von Ihnen ausgewählten Anzahl von Karten. Bestelleingänge bis 24Uhr werden direkt am Folgetag versendet. Sie erhalten die Sendung in einem gepolsterten Briefumschlag, wodurch die Schlupfwespen auch über mehrere Versandtage geschützt werden und einsatzfähig bleiben.

Vollständige Details anzeigen

Biologisch & effektiv Kleidermotten bekämpfen

Schlupfwespen sind der natürliche Feind der Motte und helfen Ihnen das Problem mit Kleidermotten höchst effektiv, biologisch und nachhaltig zu lösen. Nach der Anwendung zerfallen die kleinen Helfer zu Staub, wodurch Sie sich Zuhause wieder rundum wohl fühlen können.

Inkl. Beratung durch Schädlingsexperten

Zuverlässige & schnelle Lieferung

100.000+ zufriedene Gartenfreunde

100% Biologisch

Der natürliche Feind der Motte

Schlupfwespen (lat. Trichogramma evanescens) sind nur ca. 0,4 mm klein und von Natur aus darauf spezialisiert Motteneier zu finden und diese zu parasitieren. Diese Eigenschaft können auch Sie für sich Zuhause nutzen und einen Mottenbefall in ihrem Kleiderschrank oder an Textilien biologisch bekämpfen. Die kleinen "Wespen" sind völlig harmlos für Menschen und Tiere. Sie bekämpfen effektiv einen Befall von Kleidermotten lat. Tineola bisselliella sehr effetkiv.

SCHNELLE LIEFERUNG

5-fach Lieferung zur effektiven Mottenbekämpfung

Wir bei Legona versenden die Schlupfwespen produktionsfrisch jeden Werktag (Mo-Fr), damit Sie bei sich Zuhause das Mottenproblem effektiv bekämpfen können. Sie erhalten 5 Lieferungen im Abstand von 3 Wochen automatisch mit der von Ihnen ausgewählten Anzahl von Karten. Folgelieferungen werden immer genau 3 Wochen später für Sie auf den Weg gebracht. Für jede Lieferung erhalten Sie eine Versandbestätigung mit den geplanten Versanddaten für die noch folgenden Lieferungen. Bei einer Anfrage bis 1 Tag vor dem Versand können Sie die Termine Ihrer Folgelieferungen auch individuell abändern.

HÖCHST EFFEKTIV

Das Wundermittel gegen Kleidermotten

Auf jeder Trigram Karte befinden sich ca. 3500 Eier in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Es finden mehrere Ausschlupfzeitpunkte über die 3 Wochen statt, die Sie die Karte ausgelegt haben. Nach dem Ausschlupf suchen die Schlupfwespen gezielt nach Motteneiern, sie krabbeln dabei nur und sind flugunfähig. Die Motteneier werden parasitiert und aus dem Mottenei schlüpft nach einiger Zeit eine weitere Schlupfwespe. So kann der Entwicklungszyklus der Motte nachhaltig unterbrochen werden. Sind keine Motteneier mehr vorhanden, zerfallen die für Mensch und Haustier vollkommen harmlosen Schlupfwespen zu Hausstaub.

EINFACH MOTTENFREI

Mottenfrei mit der richtigen Vorbereitung

Bevor Sie die Trigram Karten auslegen, entfernen Sie die befallenen Kleiderung großzügig aus Ihrem Kleiderschrank. Untersuchen Sie allgemein den Befallsherd der Motten und sortieren die befallenen Textilien aus. Diese können Sie sehr heiß waschen oder einfrieren, um den Befall in den Textilien selber zu bekämpfen. Vermeiden Sie mehrere Wochen vor und nach der Nutzung der Schlupfwespen die Anwendung von Insektiziden, das könnte die Wirkung stark beeinflussen. Die Trigram Karten können stehen oder liegen, sie sollten aber immer eine Kontaktfläche haben, auf der die Schlupfwespen entlang krabbeln können. Jede Karte hat eine Reichweite von ca. 1m², einem Regalfach oder einer Schublade.

IMMER EINSATZBEREIT

Schlupfwespen können ganzjährig eingesetzt werden

Die Legona Schlupfwespenkarten bieten eine effiziente und sichere Methode, um Mottenbefall in Ihren Wohnräumen zu jeder Jahreszeit zu bekämpfen. Die auf den Karten befindlichen Eier passen sich an extreme Temperaturen während des Transports an, indem sie entweder schneller (bei Hitze) oder langsamer (bei Kälte) schlüpfen. Nach der Ankunft im temperierten Innenraum normalisiert sich die Ausschlupfrate der Schlupfwespen wieder schnell und selbstständig, was den ganzjährigen Versand ermöglicht. Um die Schlupfwespen optimal zu schützen, empfiehlt es sich, die Sendung so schnell wie möglich aus Ihrem Briefkasten zu holen, besonders bei extremen Außentemperaturen.

"Ich hatte vor mehreren Jahren schon einmal Kleidermotten, denen ich mit Unmengen Mottenpapier nicht beikam, aber die Schlupfwespen haben das Problem damals zuverlässig erledigt. Kann ich also als gute und sehr verträgliche Methode empfehlen."

Thomas D.

"Hervorragender Service und ein wirklich gutes Produkt. Was Motten angeht sind Schlupfwespen meiner Erfahrung nach, das beste Mittel, um der Plage Herr zu werden. Die hier gelieferten Schlupfwespen habe ganze Arbeit geleistet. Super zufrieden."

Celine K.

Häufig gestellte Fragen

Wie werden die Schlupfwespen richtig eingesetzt?

Die Anwendung der Schlupfwespen sollte möglichst zeitnah nach Erhalt der Briefsendung erfolgen. Um die Schlupfwespen nicht unnötig lange extremen Temperaturen auszusetzen, prüfen Sie Ihren Briefkasten bitte regelmäßig auf die Lieferung und setzen Sie diese umgehend nach Erhalt ein.

Allgemein sind die Schlupfwespen im Haus ganzjährig anwendbar, da der Aktivitätsbereich der adulten Tiere zwischen 15°-35°C liegt. Verwenden Sie mehrere Wochen vor und nach der Nutzung der Schlupfwespen die keine Insektizide (kein Mottenpapier, Mottenkugel, Sprays). Auch ätherische Öle und Lavendel können einen negativen Effekt auf die Schlupfwespen haben und sollten zwei Wochen vor dem Einsatz der Schlupfwespen bereits nicht mehr angewendet werden. Pheromonklebefallen können parallel verwendet werden, die Sexuallockstoffe auf den Fallen stören die Schlupfwespen nicht. Allerdings sollten die Fallen außerhalb der Reichweite der Schlupfwespen aufgestellt werden, damit diese nicht zufällig auf den Fallen kleben bleiben. 

Die Schlupfwespen sollten während der Anwendung in Ruhe arbeiten können. Vermeiden Sie daher das Tragen von Risikostücken, die im Fokus der Behandlung stehen. Diese Teile sollten zur gründlichen Behandlung  im Schrank verbleiben oder regelmäßig bei -18 Grad für mindestens 10 Tage eingefroren werden. Teppiche und Möbelstücke sollten während der Anwendung nicht benutzt werden. Bitte sehen Sie hier vom Begehen und Staubsaugen der entsprechenden Stücke ab, um die Nützlinge bei ihrer Arbeit nicht zu verletzen.

Die richtige Vorbereitung 

Kleidermotten befallen mit Vorliebe tierische Materialien wie Wolle, Seide, Federn und Felle. Waschen Sie befallene Kleidungsstücke bei mind. 60°C und/oder frieren Sie diese bei -18°C für 10 bis 14 Tage ein. Wenn das Stück sehr stark befallen ist, sollte es entsorgt werden. Wischen Sie die Lagerorte mit Essigwasser aus. Prüfen Sie Bohrlöcher und Zwischenräume auf Puppen und Larven und entfernen Sie diese. Je nach Materialbeständigkeit können Sie auch mit einem Föhn auf heißester Stufe für einige Minuten in Zwischenräume hinein föhnen und so gegen sichtbare und unsichtbare Mottennester vorgehen. 

Auslegung der Karten

Die Karten legen Sie dort aus, wo Sie befallene Kleidungsstücke/Textilien gelagert haben, denn dort werden auch die Eier der Motte abgelegt. Bitte öffnen Sie die Karten nicht, da Sie dadurch die aufgebrachte Schlupfwespenbrut beschädigen könnten. Die Karten können stehen oder liegen, Sie sollten aber immer eine Kontaktfläche haben, auf der die Schlupfwespen entlang krabbeln können. Die Schlupfwespen bewegen sich dabei maximal 50 cm in jede Richtung von ihrer Karte fort. Jede Schublade und jedes Regalfach sollte daher mit einer eigenen Karte bestückt werden. Sollten in einem Regalfach große Mengen an Textilien lagern, dann richtet sich die benötigte Kartenmenge nach der Oberfläche der Kleidungsstücke, die die Schlupfwespen ablaufen müssen, nicht nach der Größe des Fachs. Viele Kleidungsstücke erhöhen also die benötigte Kartenanzahl pro Quadratmeter. Kleiderstangen sollten je Meter mit 2 Karten versehen werden. Bei Teppichen ist es möglich, pro m2 eine Karte zu platzieren. Wenn Sie nach 3 Wochen die nächste Lieferung erhalten, sollten Sie die Karten austauschen, sodass der zu behandelnde Bereich gleich bleibt. Je größer der Befall ist, desto mehr Nützlinge sind auch nötig, um einen möglichst guten Effekt zu erzielen. 

Bei starkem Befall oder zu geringer Kartenzahl kann eine Weiterbehandlung über die 15 Behandlungswochen hinaus notwendig sein. Für kurzfristige Verlängerungen bieten wir die Einzellieferung an, die keine geplanten Folgelieferungen enthält. Mit dieser einmaligen Ergänzung kann eine bestehende Behandlung einmalig oder mehrfach um 3 weitere Anwendungswochen verlängert werden. Die Einzellieferung kann eine volle Behandlung von 15 Wochen nicht ersetzen.

Wie werden die Schlupfwespenkarten verschickt?

Die Karten werden per Briefsendung mit der Deutschen bzw. Österreichischen Post in einem gepolsterten Briefumschlag versendet. In Deutschland werden Bestellung ab einer Anzahl von 13 Karten per Warenpost versendet.

Kann eine Schlupfwespenlieferung verschoben werden?

Die Termine für die Lieferungen können flexibel angepasst werden. Dazu bitte spätestens 1 Tag vor dem ursprünglich geplanten Versand per E-Mail oder Telefon Bescheid geben.

Ist der Versand von Schlupfwespen bei winterlichen Temperaturen möglich?

Absolut, der Versand dieser Nützlinge funktioniert auch im Winter reibungslos. Die Schlupfwespen überstehen in der Natur alle Entwicklungsphasen im Freien, was sie widerstandsfähig gegen Kälte macht und ihren Einsatz das ganze Jahr über ermöglicht. Bei kühleren Temperaturen während des Transports kann die Entwicklung der Schlupfwespen in den Eiern etwas langsamer verlaufen, was zu einem weniger geballten Ausschlupf verglichen mit sommerlichen Lieferungen führen kann. Es ist jedoch entscheidend, dass die Schlupfwespen gleich nach Erhalt eingesetzt werden. Kontrollieren Sie daher regelmäßig Ihren Briefkasten auf die Ankunft der Nützlinge und bringen Sie sie umgehend an den vorgesehenen, möglichst warmen Einsatzort.

Maximale Transportzeit - Ab wann ist sie kritisch?

Auf den Karten für Schlupfwespen befinden sich Eier in unterschiedlichen Reifestadien. Dies führt zu einem versetzten Ausschlupf über einen Zeitraum von drei Wochen, was eine stabile Populationsgröße sicherstellt. Ein Lieferzeitraum von maximal 7 Tagen ist vorgesehen und in der Produktqualität bereits berücksichtigt. Mit einem großzügigen “Transportpuffer” ist gewährleistet, dass selbst bei einem vorzeitigen Schlüpfen einiger Nützlinge während des Transports noch ausreichend aktive Tiere für die Anwendung vorhanden sind.

Warum erhalte ich keine Sendungsverfolgung für Folgelieferungen?

Leider ist es uns derzeit technisch nicht möglich, Ihnen die Sendungsverfolgung für Folgelieferungen bei Briefsendungen zur Verfügung zu stellen. Sollte Ihre Bestellung als Warenpost mit DHL verschickt werden, dann erhalten Sie auch bei den Folgelieferungen eine Sendungsverfolgung. In jedem Fall erhalten Sie aber eine Versandbestätigung, sobald Ihre Lieferung - egal ob Erst- oder Folgelieferung - unterwegs ist. 

Besteht bei Schlupfwespenbestellungen ein Widerrufsrecht?

Da es sich bei Schlupfwespen um lebendige Tiere handelt, können wir keinen Widerruf anbieten. // Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (§ 312 g Abs. 2 Nr. 2 BGB). Dazu gehören lebende Tiere wie z. B. Nützlinge.

Können unbenutzte Schlupfwespenkarten gelagert werden?

Die Schlupfwespenkarten sollten umgehend nach Erhalt ausgelegt werden. Eine Verzögerung des Ausschlupfs kann durch Lagerung im Kühlschrank erreicht werden. Die Lagerung im Kühlschrank sollte 2-4 Tage nicht überschreiten.

Was sind Schlupfwespen und wie bekämpfen sie die Motten?

Schlupfwespen sind Hautflügler, die sich insbesondere dadurch auszeichnen, dass Sie parasitär bestimmte Wirtsinsekten befallen. Schlupfwespen (Trichogramma evanescens) befallen die Eier von vielen Schmetterlingsarten, darunter auch die für den Menschen schädlichen Mottenarten wie Kleidermotte, Dörrobstmotte, Kakaomotte und Mehlmotte. Die Schlupfwespen legen Ihre Eier in die der Motte, darin entwickelt sich dann nur die Schlupfwespe, es schlüpft keine neue Mottenlarve. Somit wird der Entwicklungszyklus der Motte unterbrochen.

Was kann ich tun, um eine möglichst nachhaltige und effektive Beseitigung des Mottenbefalls zu erreichen?

Bei Kleidermotten hilft es, die befallenen Textilien mit einer möglichst hohen Gradanzahl zu waschen und/oder über ein paar wenige Wochen einzufrieren. Intensive Gerüche unterstützen ebenfalls die Beseitigung. Beispielsweise kann der Kleiderschrank eine Woche vor der Behandlung mit Schlupfwespen mit Wasser und ein paar Tropfen eines ätherischen Öls oder Essig ausgewischt werden. Insektizide (bspw. in Sprays) sollten mindestens 2 Wochen vor dem Auslegen der Schlupfwespen nicht mehr benutzt werden, da die kleinen Nützlinge sonst nicht überleben können.

Sind Schlupfwespen unbedenklich für Mensch und (Haus-)Tier?

Schlupfwespen sind für Menschen und (Haus-)Tiere völlig unbedenklich. Mit einer Größe von nur ca. 0,3 mm werden Sie kaum wahrgenommen.

Was bedeutet “Trigram”-Karte?

Der Name unserer Schlupfwespen Karten leitet sich von dem lateinischen Namen der von uns verwendeten Schlupfwespenart “Trichogramma Evanescens” ab und bezieht sich nicht auf die Liefermenge.

Wieviele Schlupfwespenkarten benötige ich?

Je nach Ausmaß des Befalls wird die Anzahl der Karten bestimmt. Je Regalboden, Schublade, Schrankfach wird empfohlen eine Karte auszulegen. Sollte es sich um einen besonders starken Befall handeln ist es ratsam mehrere Karten an der Befallstelle zu platzieren. Die Anzahl der Karten kann von 1 bis beliebig viele ausgewählt werden.

Woher weiß ich, dass die Schlupfwespen auch wirklich schlüpfen?

Die Eier befinden sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Dadurch wird ein zeitversetzter Ausschlupf erzielt und eine intakte Population über einen Zeitraum von drei Wochen ermöglicht. Dieser Entwicklungszyklus verläuft sowohl im Sommer, als auch im Winter bei normalen Raumtemperaturen zuverlässig ab.Da die Schlupfwespen sehr klein sind, können sie beim Schlüpfen nicht immer ohne weiteres entdeckt werden. Meist sind sie nur noch schwer zu finden, sobald sie erstmal weg gekrabbelt sind.Um zu prüfen, ob sie schlüpfen, kann eine Karte auf weißes Papier vorsichtig mit Öffnung nach unten ausgeklopft werden. Somit können die winzig kleinen, schwarzen Punkte am ehesten entdeckt werden.

Wie lange dauert ein Behandlungszeitraum?

Bei einem Kleidermottenbefall werden über einen Gesamtzeitraum von 15 Wochen 5 Lieferungen Schlupfwespen versendet. Dies geschieht in einem Abstand von 3 Wochen. Sollte ein Behandlungszeitraum noch um eine Sendung verlängert werden, da der Befall beispielsweise sehr hartnäckig ist, können auch Ergänzungslieferungen bestellt werden.

Wieviele Schlupfwespen sind auf einer Karte?

Auf jeder Trigram3000 Karte befinden sich ca. 3500 Eier der Schlupfwespe Trichogramma evanescens. Die Eier sind in 3 Reifephasen auf den Karten aufgebracht, dadurch schlüpfen über den Zeitraum von 3 Wochen nach und nach immer wieder Schlupfwespen aus, um den Mottenbefall zu bekämpfen.

Wie groß ist die Reichweite von Schlupfwespen?

Die Schlupfwespen bewegen sich in in einem Umkreis von 50cm um die Karte und decken somit ca. 1m² Fläche ab. Bei Schränken, Regalen und Kommoden ist die Reichweite eine Schublade oder ein Regalboden. Die Schlupfwespen bewegen sich auch in kleine Spalten hinein oder hinter Schrankwände. Die Schlupfwespen bewegen sich ausschließlich krabbelnd fort.

Wie unterscheide ich die Karten gegen Lebensmittelmotten von den Karten gegen Kleidermotten?

Die Schlupfwespe Trichogramma evanescens wird sowohl gegen Lebensmittelmotten, als auch Kleidermotten eingesetzt. Die Karten unterscheiden sich daher nicht explizit. Allerdings sind Kleidermotten hartnäckiger zu bekämpfen und es werden 5 Lieferungen, statt 3 Lieferungen wie bei Lebensmittelmotten, zugesandt. Bei uns können Sie auch Ergänzungslieferungen erwerben.

Wie werden die Schlupfwespenkarten verwendet?

Die Schlupfwespenkarten sollten möglichst schnell nach Erhalt ausgelegt werden. Sie sind möglichst nah an den Befallstellen zu platzieren. Auf jeder Karte sind ca. 3500 Eier aufgeklebt, aus denen die Schlupfwespen ausschlüpfen und sich aus den seitlichen Öffnungen der Karten bewegen. Die Karten sollten nicht geöffnet werden, da sonst die Eier Schaden nehmen könnten. Nach 3 Wochen Anwendung werden die Karten über den Hausmüll entsorgt.

Macht es einen Unterschied, wie herum man die Karten auslegt?

Nein. Wie herum die Karten platziert werden ist für den Anwendungserfolg nicht ausschlaggebend. Stellen Sie lediglich sicher, dass die Karten eine Kontaktfläche zum Untergrund bilden und nicht frei hängen, da sich die Schlupfwespe ausschließlich krabbelnd fortbewegen kann. Strategisch sollten die Karten jeweils in unmittelbarer Nähe zu den (vermuteten) Brutplätzen der Motte platziert werden.

Kann ich meine Kleidung weiterhin tragen, während ich mit Schlupfwespen gegen Kleidermotten behandle?

Ja, Sie können während der Behandlung mit Schlupfwespen gegen Kleidermotten Ihre Garderobe weiterhin eingeschränkt nutzen. Da die Nützlinge möglichst in Ruhe arbeiten sollten, ist es sinnvoll, befallene oder aufgrund ihres Materials besonders gefährdete Kleidungsstücke während der Behandlung nicht zu tragen, so dass hier der volle Behandlungszyklus möglichst effektiv ablaufen kann. Weniger gefährdete Materialien sind Baumwolle und Polyester, so dass diese Kleidungsstücke bevorzugt genutzt werden sollten, während Stücke aus tierischen Materialien wie Seide, Cashmere, Wolle oder Leder oder Federn in Ruhe behandelt werden.

Können parallel zur Behandlung mit Schlupfwespen Pheromon-Klebefallen angebracht werden?

Pheromon-Klebefallen können während der Anwendung von Schlupfwespen eingesetzt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass sich die Klebefallen außerhalb der Reichweite der Schlupfwespenkarten befinden. Klebefallen eignen sich als Anzeiger für einen Befall, da darauf enthaltene Sexuallockstoffe (Pheromone) nur die männlichen Mottenfalter anlocken. Eine nachhaltige Bekämpfung kann bei ausschließlicher Verwendung von Klebefallen nicht stattfinden.

Was passiert mit den Schlupfwespen, wenn die Mottenplage beseitigt ist?

Gibt es keine Motteneier mehr, können sich auch die Schlupfwespen nicht mehr fortpflanzen. Die Schlupfwespen sterben ab und zerfallen zu Hausstaub.

Wie erfolgt der zeitlich versetzte Ausschlupf der Schlupfwespen?

Auf den Karten für Schlupfwespen befinden sich Eier in drei bis fünf unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Dies ermöglicht ein zeitlich abgestuftes Schlüpfen über einen Zeitraum von drei Wochen, wodurch eine gleichmäßige Populationsdichte gewährleistet wird. Bei der Lieferung der Brut zu Ihnen nach Hause sind einige Eier bereits in reiferen Entwicklungsphasen als andere, was durch präzise und streng überwachte Zuchtmethoden erreicht wird.

Weshalb ist es schwierig, den Ausschlupf der Schlupfwespen zu beobachten?

Die Schlupfwespen sind mit einer Größe von nur rund 0,3mm so klein wie der Punkt eines feinen Bleistifts. Daher sind sie je nach Untergrund oft kaum bis gar nicht zu erkennen. Wir streben danach, Ihnen effiziente Nützlinge für eine ökologische Mottenbekämpfung anzubieten, die zugleich diskret und unscheinbar sind. Ihre geringe Größe und der Instinkt, sich nach dem Schlüpfen in kleine Ritzen und Spalten zurückzuziehen, machen sie im Haushalt praktisch unsichtbar. Dennoch gehen die Schlupfwespen ihrer Aufgabe zuverlässig und diskret nach.

Warum erscheinen die Sendungen im Winter weniger lebhaft als im Sommer?

Der Aktivitätsunterschied, den Kunden häufig beim Wechsel der Jahreszeiten bemerken, kann durch die unterschiedlichen Temperaturen während des Transports erklärt werden. In wärmeren Perioden beschleunigt sich die Entwicklung der Wespen in den Eiern, was zu einem dichteren Ausschlupf am Anfang der Behandlung führt. In diesen Fällen sind häufig bereits die ersten frühzeitig geschlüpften Wespen im Umschlag zu sehen. 

Bei kälteren Temperaturen hingegen verlangsamt sich dieser Prozess, was zu einem späteren und weniger gedrungenen Ausschlupf führt. Aufgrund ihrer winzigen Größe sind die Nützlinge dann schwieriger zu erkennen, da einzelne Wespen optisch nahezu unsichtbar sind, insbesondere im Vergleich zu einer Ansammlung kleiner schwarzer Punkte im weißen Umschlag nach sommerlichem Transport.

Meine Bestellung erscheint inaktiv - ist das normal?

Die Größe der Schlupfwespen ist mit nur ca. 0,3 mm vergleichbar mit dem Punkt eines sehr dünnen Bleistifts. Je nach Oberfläche können sie fast unsichtbar sein, was es herausfordernd macht, sie zu erkennen. Es ist nachvollziehbar, dass dies enttäuschend erscheinen mag. Es gibt jedoch keinen Anlass zur Sorge, falls keine unmittelbare Aktivität auf den Karten sichtbar ist. Dies schränkt die unauffällige, aber effektive Arbeitsweise des Produkts nicht ein. Die Ergebnisse der Behandlung werden die Effektivität der unsichtbaren Helfer unter Beweis stellen. Bitte beachten Sie die vorgegebenen Behandlungszeiträume: 9 Wochen für Lebensmittelmotten und 15 Wochen für Kleidermotten. 

Sollte der Befall nach Abschluss der Behandlung weiterhin bestehen, ist dies jedoch zu berücksichtigen. Kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Kundenservice für eine umfassende, kostenfreie Beratung. Sollten die gelieferten Karten beschädigt sein oder einen besonders langen Transportweg hinter sich haben, sind wir ebenfalls für Sie da. Ihr Erfolg liegt uns am Herzen, und wir unterstützen Sie gerne!

Wie erkenne ich, dass eine Karte leer ist und alle Schlupfwespen geschlüpft?

Die leeren Hüllen der Schlupfwespen verbleiben auf der Karte nach deren Ausschlüpfen, da sie dort fest verklebt sind. Die Schlupflöcher sind extrem klein und daher für das menschliche Auge nicht erkennbar. Deshalb gibt es keinen sichtbaren Unterschied zwischen den Karten vor und nach dem Schlüpfvorgang der Schlupfwespen.

Warum benötigt die Behandlung eine so lange Zeit? Kann die Anwendungsdauer der Schlupfwespen verkürzt werden?

Die erforderliche Behandlungsdauer ist abhängig von der Mottenart und ausschlaggebend für den Behandlungserfolg. Bei einem Befall von Lebensmittelmotten ist eine Behandlungszeit von 9 Wochen erforderlich, bei Kleidermotten hingegen 15 Wochen. Schlupfwespen parasitieren die Eier der Motten, wobei aus jedem parasitierten Ei eine ungefährliche Schlupfwespe anstelle einer schädlichen Mottenlarve schlüpft. Larven und erwachsene Motten, die bereits geschlüpft sind, werden erst betroffen, wenn sie eigene Eier legen, die dann von den Schlupfwespen angegriffen werden. Deshalb ist es notwendig, die Behandlung über den gesamten Lebenszyklus der Motten auszudehnen, um langfristige Erfolge zu erzielen. Eine Verkürzung der Behandlungszeit führt oft zu einem erneuten Ausbruch des Befalls, nach einer anfänglichen, aber trügerischen Verbesserung.

Wie erkenne ich einen Mottenbefall?

Bei Kleidermotten sind oft Eier, Larven und Falter zu erkennen. Zusätzlich sind Fraßlöcher in Textilien ein direkter Hinweis auf einen Befall. Ein weiteres Anzeichen können zarte Fäden auf der Kleidung sein.Das Anbringen von Klebefallen ist eine gute Methode, einen Befall zu erkennen und das Ausmaß besser abschätzbar zu machen. Durch die darin enthaltenen Sexuallockstoffe (Pheromone) werden männliche Falter angezogen und bleiben an der Klebefläche haften. Dadurch wird außerdem die Fortpflanzung der Motten eingeschränkt.Weitere Tipps können in diesem Magazinbeitrag nachgelesen werden: Lebensmittelmotte oder Kleidermotte: Einen Mottenbefall erkennen und wirksam bekämpfen

Welche Mottenarten treten im Haushalt auf?

Anders als bei den Lebensmittelmotten, kann es sich bei einem Textilbefall nur um eine Mottenart handeln - die Kleidermotte (Tineola bisselliella). Das erwachsene Tier kann 4 bis 9 Millimeter groß werden. Besonders gut zu erkennen ist sie an ihrer strohgelben Färbung. Daran lässt sie sich am einfachsten von den Lebensmittelmotten unterscheiden, denn diese haben wiederum verschiedene Färbungen und kleine Flecken auf ihren Flügeln.

Welche Textilien werden von Motten befallen?

Kleidermotten befallen hauptsächlich natürliche Materialien, wie Wolle, Seide, zellulosehaltige Fasern, Daunen, Felle und Pelze. Teilweise nutzen die Larven aber auch synthetische Stoffe, um daraus Ihre Gespinströhren zu bauen. Obwohl diese Textilien oft im Kleiderschrank zu finden sind, sollten Teppiche, Gardinen und andere Einrichtungsgegenstände mit diesen Textilien bei der Suche nach Motten nicht außen vor gelassen werden.